Aufbau > Anmeldung
Voraussetzungen für die Anmeldung


Voraussetzungen für ein neues Lehrjahr:
Allgemein:
  • Es müssen genügend interessierte Auszubildende angemeldet sein,
  • wir brauchen einen Seminarleiter*in, der/die das Lehrjahr über die nächsten vier Jahre begleitet
  • wir brauchen die finanzielle Voraussetzung, um die überbetriebliche Ausbildung und die Trägerschaft der Ausbildung zu ermöglichen.
Seitens der Auszubildenden
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Motivationsschreiben
  • Praxiserfahrung
  • Vertragsabschluss mit einem als Ausbildungsbetrieb für die Ausbildung im biologisch-dynamischen Landbau im Westen im Westen anerkannten Betrieb
  • Anmeldeformular
  • Besuch des Orientierungsseminars
  • Persönliches Info-Gespräch
  • Ausbildungsgebühr
  • Betrieb oder Erstwohnsitz möglichst in NRW


Bewerbungsschluss ist der 31.10.2019

Ausführliche Informationen finden Sie hier

Einmaliger Ausbildungsbeitrag in Höhe von 400,00 € - Die Ausbildung im biologisch-dynamischen Landbau im Westen wird ideell und finanziell von vielen Schultern getragen (Höfe, Stiftungen, Privatpersonen, Verband). Auch die Auszubildenden leisten dazu einen Beitrag. 400,00 € können viel Geld sein. Daher möchten wir dazu anregen, dass der Ausbildungsbeitrag beispielsweise über Spenden im eigenen privaten Umfeld eingeworben wird. Wir stellen hierfür gerne Informationen und Überweisungsträger zu Verfügung. Den Spendern stellen wir dann auch gerne am Jahresende eine Spendenbescheinigung aus, mit der die Spende von der Steuer abgesetzt werden kann.
Der Ausbildungsbeitrag muss bis zum 20.02. des jeweiligen Jahres auf unserem Konto eingegangen sein:

Bankverbindung
GLS Gemeinschaftsbank Bochum eG
BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE13 4306 0967 0024 8479 10

Stichwort: Ausbildungsbeitrag - Jahr - Vorname - Nachname